Jeden zweiten Samstag im November findet am Zürichsee ein spezielles Fest statt: Die Räbechilbi in Richterswil.

Aus über 30 Tonnen Kohlrüben und mehr als 50’000 Kerzen entstehen kleine Laternen welche grosse Skulpturen, Bilder und Ornamente beleuchten. Der Umzug umfasst um die 40 solcher Sujets welche auf Wagen durch das Zentrum geführt werden. Die Themen sind vielfältig und bringen einem sowohl zum Staunen wie Schmunzeln.

Je nach Jahr gesellen sich zu den 1’000 Teilnehmenden bis zu 20’000 Besucher  – ziemlich viel für das kleine Zentrum von Richterswil.

Auch wenn dies nach einem Kinderfest klingt (ja, die Kleinen sind bestimmt die grössten Fans) ist es ein Volksfest für Alt und Jung. Musik, Raclette-Stände, Grilladen und Glühwein gehören dazu.

Hier ein paar Impressionen vom Umzug 2014:

Ein Besucht lohnt sich! Wer einen guten Platz am Weg haben will sollte aber frühzeitig vor Ort sein. Alle Informationen zum Umzug, Anreise und Angebot sind auf der Webseite des Verkehrsvereins Richterswil / Samstagern zu finden.